Aus unserer Wirtschaft

Auszeichnungen unserer Edelbranntweinbrennerei Gebhard Schätzle & Söhne OHG

Gold für Premium Wald-Himbeergeist

Handwerkliche Qualität auf den Punkt gebracht

Mit dem Trend zu mehr Regionalität und Individualität beim Genuss hat die

internationale Craft-Bewegung auch die Spirituosen-Branche erreicht.

Dies spiegelt sich auch in der neuen Prämierung  für den Premium Wald-Himbeergeist der Spezialitätenbrennerei Schätzle wider. Dieser ist laut dem Destillateurmeister Uwe Schätzle durch die knapp verfügbaren Waldhimbeeren sehr intensiv und vollmundig im Geschmack. Dadurch hebt er sich „natürlich“ von Anderen ab.

 

Beste Spirituose 2011                   Albgeist Likör 50%vol

Beste Spirituose 2012                   Heuberger Blutwurzel 40%vol

Gold                        2013
Unter den Besten 3                       Explosion ob Herbs 35%vol

Gold                      2014                      Himbeerlikör Premium 25%vol

Gold                         2015                   Omas Apfelstrudel 17%vol

Beste Spirituose 2016                   GIN 1893 43%vol Bester Gin in der Kategorie
„Gin London Gin“

IMG_4475

Unsere Edelbranntweinbrennerei Gebhard Schätzle & Söhne OHG erhält wiederrum den Titel „Beste Spirituose Deutschlands“

Unsere Brennerei Gebhard Schätzle & Söhne OHG darf sich über eine weitere hochklassige Auszeichnung freuen. Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. in Frankfurt hat das neue Produkt der Firma Schätzle Gin 1893 zur besten Spirituose Deutschlands 2016 in der Kategorie Gin ausgezeichnet. Insgesamt wurden mehr als 500 hochprozentige Spirituosen unter die Qualitätslupe genommen. Unter mehr als 100 Spirituosenherstellern, davon aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Luxemburg, Großbritannien und Japan wurde der Gin 1893 der Brennerei Gebhard Schätzle & Söhne OHG als bestes Produkt ausgezeichnet. Bereits im Jahr 2012 wurde der Likör Heuberger Blutwurzel als beste Spirituose 2012 von der DLG prämiert.

Die Gemeinde Deilingen gratuliert der Familie Schätzle sehr herzlich zu diesem herausragenden Ergebnis.
Die im Jahr 2002 im Alter von 101 Jahren verstorbene englische Königin Lady Elisabeth, vom Volk nur Queen Mum genannt, hat Gin sehr geschätzt und wahrscheinlich auch deshalb ein so hohes Alter erreicht.

Die Brennerei Schätzle freut sich über Ihren Besuch.

Volz Gruppe wird mit dem familyNET-Award 2013 ausgezeichnet

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und die Landesvereinigung der Baden-Württembergischen Arbeitgeberverbände haben am 20.02.2013 die Volz Gruppe GmbH in Deilingen mit dem familyNet-Award 2013 für besonders innovative und nachhaltige Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie ausgezeichnet.

In der Laudatio von Herrn Stefan Küpper (Geschäftsführer Südwestmetall Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.) hieß es:

„…dass die Firma Volz in vorbildlicher Art und Weise ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht Familie und Beruf zu verbinden. Gezielt setzt das Unternehmen auf die Beschäftigung und Qualifikation von Frauen und erschließt sich damit ein zusätzliches Potenzial an Fachkräften. In allen Bereich des Unternehmens ist ein für die Metallindustrie überdurchschnittlicher Frauenanteil zu verzeichnen. Das gilt sowohl für die Produktion als auch für die mittlere und höhere Führungsebene.

Die Volz Gruppe GmbH setzt mit ihrem Konzept zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in allen Handlungsfeldern an. Das umfasst:

  • individuelle und abgestufte Teilzeitmodelle
  • flexible Wochen- und Vertrauensarbeitszeit
  • Angebote zum schrittweisen Wiedereinstieg nach Elternzeit
  • und ein Programm zur Gesundheitsförderung

Was in besonderer Weise in den Angeboten des Unternehmens herausragt und letztendlich ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury war, ist das betriebseigene Angebot zur Kinderbetreuung. Ebenso hat sich die Firma Volz im Projekt familyNET engagiert und ist auch Bildungspartner von TECHNOlino, dem frühkindlichen Bildungsangebot zum Forschen und Experimentieren des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall.

Unternehmen wie die Volz Gruppe GmbH sind für die Arbeit im Programm familyNET wichtige Stützen, wir brauchen diese Leuchttürme, um anderen Unternehmen Mut zu machen, einen ähnlichen Weg einzuschlagen. Deshalb sind wir sehr dankbar, dass die Vertreter der Firma Volz in den familyNET Unternehmensnetzwerktreffen immer wieder bereit sind, über ihr Konzept zu informieren. Für diese Unterstützung und ihr enormes Engagement für Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein herzliches Dankeschön, verbunden mit einem Glückwunsch zum familyNET-Award 2013″.

Die Gemeinde gratuliert der Volz Gruppe sehr herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung, welche die Familienfreundlichkeit des Unternehmens eindrucksvoll bestätigt. Nur 4 Unternehmen im Land Baden-Württemberg haben den familyNET-Award für besonders familienfreundliche Projekte im Unternehmen erhalten.