Dorfputzete durch die Kinder und Eltern unserer Grundschule

Weil wir unsere jährliche Dorfputzete mit Beteiligung unserer Vereine und Personen aus verschiedenen Haushalten in Folge der Kontaktbeschränkungen der Corona-Verordnung nicht wie gewohnt durchführen konnten, hat sich der Elternbeirat unserer Grundschule des Themas Dorfputzete angenommen. Schüler unserer Grundschule und Ihre Eltern haben bei der Schuler, um die Spielplätze, an Wegen, Straßenrändern und Parkplätzen gemeinsam achtlos weggeworfenen Müll eingesammelt. Die von den Kindern und Eltern gefundenen Gegenstände wurden sortiert und der Restmüll in den Container beim Bauhof verbracht. Bei allen beteiligten Kindern und Eltern und besonders bei Frau Nicole Reiner, die diese Idee zusammen mit dem Elternbeirat entwickelt hat, möchten wir uns sehr herzlich für ihr Engagement um eine saubere Gemeinde bedanken. Wenn alle respektvoll mit der Natur umgehen und kein Müll achtlos weggeworfen werden würde, müsste der Müll nicht jedes Jahr von freiwilligen Helfern eingesammelt werden. Es wäre schön, wenn das Bewusstsein für diesen Zusammenhang wachsen würde, denn die Natur braucht den Menschen nicht aber wir Menschen brauchen eine intakte Natur.