Angebot der Notbetreuung von Kleinkindern U3, von Kindergartenkindern Ü3 und von Grundschülern in unserer Gemeinde

Liebe Eltern,

die Regierung des Landes Baden-Württemberg hat am 28.01.2021 kurzfristig entschieden, dass Kitas und Grundschulen mindestens bis zum 15. Februar und aufgrund der beweglichen Ferientage (Fasnachtsferien) faktisch bis zum 21. Februar geschlossen bleiben. Dies stellt unsere Familien vor eine weitere große Herausforderung und belastet die Kinder in ihrer Entwicklung, sowie in ihrer Sozialisation.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass im Kindergarten St. Vinzenz, in der Kindertagesstätte Volz Kidz und in der Grundschule eine Notbetreuung für Kinder angeboten wird, wenn die Eltern erklären, dass sie auf diese Notbetreuung angewiesen sind. Es muss nicht mehr wie im Jahr 2020 bescheinigt werden, dass Eltern in einem systemrelevanten Bereich arbeiten oder alleinerziehend sind. Die Gemeinde flankiert mit eigenen Mitarbeiterinnen die Notbetreuung in der Grundschule durch den Baustein „verlässliche Grundschule“, der in der Zeit von 7.00 – 8.20 Uhr und 11.30 – 13.30 Uhr angeboten wird. Falls Sie in den nächsten Tagen und Wochen Bedarf für die Betreuung Ihrer Kinder haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Kindergarten St. Vinzenz, Volz Kidz oder unsere Grundschule. Wir unterstützen Sie gerne bei der Betreuung ihrer Kinder.

Mit freundlichem Gruß

Ragg

Bürgermeister