Bau einer Mobilfunkeinheit der Deutschen Telekom auf dem Gebäude Hauptstraße 1, Rathaus

Die Versorgung im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom ist im östlichen Gemeindegebiet („Wochenendhausgebiet“, „An der Steig“, „Schnelling“) sehr unzureichend. Die Bedeutung mobiler Daten im täglichen Leben unserer Bürgerinnen und Bürger nimmt stetig zu. Mobiles Internet ist zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Aus der Bürgerschaft wurden in der Vergangenheit mehrfach Klagen an die Gemeindeverwaltung herangetragen, dass der Mobilfunkempfang in Teilen des Gemeindegebiets nicht möglich oder zumindest sehr unzureichend ist. Die Deutsche Funkturm GmbH (DFMG) errichtet im Auftrag der Deutschen Telekom in diesen Tagen auf dem Rathaus eine Mobilfunkeinheit, um den Mobilfunkempfang im Netz der Deutschen Telekom im gesamten bewohnten Gemeindegebiet zu gewährleisten. Die Montage des Sendemasts und der Technikeinheit wird von der Firma Schäfer Montage GmbH aus Plüderhausen im Auftrag der DFMG ausgeführt. Die Mobilfunkeinheit soll Anfang des Jahres 2021 ihren Betrieb aufnehmen.
Das Projekt wurde in der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 25.07.2019 im Gemeinderat vorgestellt und beschlossen.
Auch der Netzbetreiber Telefonica Germany GmbH mit Sitz in München möchte sein Netz in unserer Gemeinde mit dem Bau einer Mobilfunkeinheit im Bereich des Sportplatzes verbessern.