Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem neuen Feuerwehrgerätehaus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

für Ihr großes Interesse an der Arbeit unserer Freiwilligen Feuerwehr und an unserem/ Ihrem neuen Feuerwehrgerätehaus möchten wir uns sehr herzlich bei Ihnen bedanken.

Am Samstag, dem 04.05.2019 – zugleich Namenstag des heiligen St. Florian – konnten wir im Rahmen eines Festaktes mit allen am Bau beteiligten Firmen die Einweihung unseres neuen Feuerwehrgerätehaues feiern. Herr Pfarrer Ewald Ginter segnete unser neues Gebäude und stellte die Hilfe für in Not geratene Menschen als das Modell des Daseins für andere heraus. Zahlreiche Gäste, darunter Herrn Landrat Stefan Bär, Herrn Kreisbrandmeister Andreas Narr, Herrn Ernst Heinemann als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes und viele Abordnungen der Feuerwehren aus unserer Raumschaft durften wir dabei begrüßen.

Den Tag der offenen Tür haben Sie liebe Bürger zahlreich genutzt, um sich über die Arbeit unserer Freiwilligen Feuerwehr und natürlich über die neuen Räumlichkeiten für unsere 35 Feuerwehrmänner, 8 Jugendlichen und 10 Kinder, darunter erfreulicherweise 2 Mädchen, zu informieren. Wir haben von Ihnen für unser Bauwerk viel Zuspruch erhalten und in der Mittagszeit waren sowohl die große Fahrzeughalle als auch das Festzelt voll belegt.

Bedanken möchten wir uns beim Handharmonikaclub für die Umrahmung des Festakts, bei der Garde und der Narrenzunft für die Bewirtung unserer Gäste am Samstag und beim Musikverein für die musikalische Umrahmung des Tags der offenen Tür.

Ein herzliches Dankeschön rufen wir allen zu, die zum Gelingen unseres Bauwerks beigetragen haben. Herr Architekt Martin Bühler, die Fachplaner und alle am Bau beteiligten Firmen und Handwerker haben ihr Bestes gegeben und es gab zum Glück keine Unfälle am Bau. Der Firma Artur Reiner möchten wir für die Spende der Spülmaschine in der Küche und für die Unterstützung im Bereich Stromversorgung während des Festwochenendes danken.

Der Firma AMS Malerbetrieb danken wir für die Unterstützung unserer Freiwilligen Feuerwehr bei der Ausführung der gesamten Maler- und Stukkateurarbeiten im Innenbereich. Unserer Feuerwehr hat sich mit Eigenleistungen in ihr neues Gebäude eingebacht, vielen herzlichen Dank dafür.

Bedanken möchten wir uns vor allem bei Ihnen, liebe Gäste, die Sie trotz der wenig frühlingshaften äußeren Bedingungen unsere Feuerwehr mit Ihrem Besuch am vergangen Wochenende beehrt haben. Wir haben nun ein großes, modernes und gut ausgestattetes Feuerwehrgerätehaus und freuen uns in Zukunft vor allem auch über Mädchen und Frauen, die sich für ein ehrenamtliches Engagement in unserer Freiwilligen Feuerwehr interessieren.

Mit herzlichen Grüßen

Albin Ragg                                                                                      Markus Henne
Bürgermeister                                                                                Kommandant