Räum- und Streupflicht der Straßenanlieger

Abholung von Streugut

Nach der Streupflichtsatzung der Gemeinde sind Straßenanlieger verpflichtet, die Gehwege bzw. entsprechende Flächen am Rande der Fahrbahn zu räumen und zu streuen, so dass Fußgänger sicher auf dem Gehweg laufen können.
Die Gehwege müssen werktags ab 7.00 Uhr, an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen bis 8.00 Uhr geräumt und bestreut sein. Diese Pflicht endet um 21.00 Uhr. Es wird darauf hingewiesen, dass es verboten ist, beim Schneeräumen den Schnee auf die Straße zu werfen.
Die Gemeinde hält Streugut (Splitt) in der Splittbox beim Friedhof, hinter der Friedhofshalle bereit. Das Streugut kann dort bei Bedarf in haushaltüblichen Mengen abgeholt werden!