Verabschiedung unserer Mitarbeiterin Frau Janine Rombey

Mit einem herzlichen Dankeschön und den besten Wünschen für Ihren weiteren Lebensweg verabschieden wir unsere geschätzte Mitarbeiterin Frau Janine Rombey aus dem Team der Beschäftigten der Gemeinde Deilingen. Frau Rombey betreute bei der Gemeindeverwaltung die Aufgabengebiete Mitteilungsblatt, Pflege der Homepage, Geschäftsstelle Gemeinderat, Sekretariat des Bürgermeisters, Gewerbeamt, Alters- und Ehejubilare, Sekretariat Grundschule, Verwaltung der Hausaufgabenbetreuung und verlässlichen Grundschule, kommunale Liegenschaften, Pachtangelegenheiten, Dokumentenmanagement sowie Stellvertretung im Bürgeramt und im Standesamt. Bei der Verabschiedung im Kreis der Mitarbeiter der Gemeinde würdigte Bürgermeister Ragg besonders die Schnelligkeit, Flexibilität und große Eigeninitiative von Frau Rombey. Ihr breites Wissen, besonders im Bereich der neuen Medien brachte sie gerne in das Rathausteam ein. Frau Rombey arbeitete zuverlässig, präzise und sehr selbstständig. Unseren Bürgerinnen und Bürgern begegnete sie stets höflich und hilfsbereit. Ihr freundliches Wesen zeichnete sie und ihre Arbeit besonders aus. Herr Bürgermeister Ragg danke ihr im Rahmen der Gemeinde, des Gemeinderats und dem Team der Mitarbeiter der Gemeinde für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschte ihr viel Erfolg für ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg. Frau Rombey hat in den Jahren 2017 und 2018 eine sechsmonatige Fortbildung zur Verwaltungsfachwirtin bei der Verwaltungsschule des Gemeindetages Baden-Württemberg in Karlsruhe erfolgreich absolviert und nimmt ab Januar 2019 eine neue berufliche Herausforderung an. Frau Rombey war seit dem 01.08.2012 bei der Gemeinde in einem Teilzeitarbeitsverhältnis beschäftigt. Sie bedanke sich bei Herrn Bürgermeister Ragg und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die sehr gute Zusammenarbeit. „Es war eine geniale Zeit und der Abschied fällt mir wirklich nicht leicht. Ich habe viel gelernt, erlebt und erfahren dürfen.“