Energetische Modernisierung der Straßenbeleuchtung unserer Gemeinde

Titel und Laufzeit des Vorhabens: Sanierung der Straßenbeleuchtung vom 03.05.2016 bis 30.08.2016
Förderkennzeichen: 03K02823

Im Jahr 2015 wurden 233 Straßenleuchten energetisch modernisiert. Bei 153 älteren Leuchten wurde die komplette Mastaufsatzleuchte gegen eine neue LED-Leuchte ersetzt; Energiereduzierung von 125 Watt auf 42 Watt. Bei 80 Leuchten wurde ein neues Leuchtmodul in die bestehenden Leuchten (Reduzierung der Leistungsaufnahme von 80 Watt auf 25 Watt) eingebaut. Der gesamte Aufwand im Jahr 2015 betrug 90.240,00 €, die Gemeinde erhielt hierzu einen Zuschuss des Landes in Höhe von 18.850,00 €.

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 106 Straßenleuchten energetisch modernisiert. Der gesamte Aufwand beträgt 59.403,00 €. Hierfür erhält die Gemeinde einen Zuschuss des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit von 9.776,00 €. Die Arbeiten zur Modernisierung der Straßenbeleuchtung wurden in den letzten Tagen abgeschlossen. Alle 36 Masten der roten Schmuckleuchten in den Straßen An der Steig, Kirchstraße, Talstraße und Baurengasse werden in den nächsten Tagen noch neu mit roter Farbe lackiert, damit die rote Farbe der neuen Mastaufsatzleuchten wieder mit der roten Farbe der alten Masten im Einklang steht.

Mit der Umstellung der 339 älteren Leuchten auf die LED-Technik können 65 % der bisherigen Stromkosten eingespart werden. Die Gemeinde Deilingen leistet damit einen Beitrag zur Energieeinsparung von etwa 60.000 kWh (ca. 11.000 €) pro Jahr. Damit verbunden ist eine Einsparung von 38,1 Tonnen CO2 pro Jahr.

Mit der nun abgeschlossenen energetischen Modernisierung der Straßenbeleuchtung sind alle älteren Straßenleuchten der Gemeinde auf die neue energiesparende LED-Technik umgestellt. Die Gemeinde Deilingen betreibt insgesamt 444 Straßenleuchten.


Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zehlreiche Projekte, die einem Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programm und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternhemen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Projektträger Jülich

BMUB_Office_Farbe_de

PtJ-Logo_CMYK

BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_quer_ohne_anschnitt